Ein-Euro-Tag am 28.10.2021

Auch in diesem Jahr gibt es ihn wieder: den Ein-Euro-Tag.

Am 28.10.2021 ist es egal, ob Sie nur mal um "die Ecke fahren" oder "übers Land", egal ob in der Stadt, ob einmal oder fünfmal. Es kostet nur 1 €.

Mit dabei sind neben der IOV Omnibusverkehr GmbH Ilmenau noch

 

Das Ein-Euro-Ticket löst man direkt beim Einstieg in den Bus bei Fahrer oder Fahrerin. Es gilt als Tagesticket. Reguläre Fahrscheine und Zeitkarten behalten an diesem Tag selbstverständlich ihre Gültigkeit.

Ab 12. Oktober 2021 BAUFAHRPLAN auf den Linien 301, 302 & 352

Werte Fahrgäste,

aufgrund von Bauarbeiten in der Ortslage Gräfenroda, treten ab dem 12. Oktober 2021 auf den Linien 301, 302 und 352  BAUFAHRPLÄNE in Kraft.

Die Linie 301 verkehrt von Ilmenau kommend nur noch bis Gräfenroda Bf. Ort.
Einzelne Fahrten werden weiter bis Gräfenroda Regelschule, bzw. Frankenhain geführt.
Die Haltestellen Gräfenroda Ambulanz und Dörrberg entfallen ersatzlos. Fahrgäste können Alternativ die Linie R der SNG nutzen.

Die Linie 352 verkehrt von Arnstadt kommend über Gräfenroda Rieth - Ersatzhalt Regelschule weiter bis Frankenhain, bzw. Crawinkel.
Die Haltestelle Bahnhof Ort kann ausschließlich in Richtung Arnstadt bedient werden.

Auf der Linie 302 kommt es aufgrund der veränderten Fahrzeiten der Linie 352 ebenfalls zu anschlussbedingten Anpassungen im Minutenbereich.

Insbesondere in den ersten Tagen ist mit deutlichen Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

Bitte informieren Sie sich rechtzeitig vor Fahrtantritt.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ihr IOV-Team

Wir suchen Sie!

Wir stellen ein und suchen Sie zur Verstärkung unseres Teams als:

Unsere neue Kundenzeitung omni August 2021 ist verfügbar.

Hier können Sie die August - Ausgabe unserer Fahrgastzeitung omni downloaden.

Inhalt:

  • Den sicheren Schulweg üben
  • Mit dem Linienbus in die Region
  • Ausflüge in die schönsten Regionen
  • Jede Stunde fährt ein Regionalbus
  • Appell an Schulanfänger und jüngere Schüler
  • Nicht nur für Schulanfänger
  • Künftige Busfahrer gesucht
  • In Arnstadt jetzt näher am Kunden

MNS im öffentlichen Personennahverkehr

Liebe Fahrgäste,

Da die Inzidenz unter 100 liegt sind wieder OP-Masken (Typ II oder II R mit CE-Kennzeichnung) zulässig, um in unseren Bussen mitzufahren.

Zulässig sind:

OP-Masken (Typ II oder II R mit CE-Kennzeichnung)

✅ Masken der Standards KN95/N95 ohne Ausatemventil

✅ FFP2- und FFP3-Masken ohne Ausatemventil

✅ Nicht medizinische Masken für Kinder bis 14 Jahre

Diese MNS sind nicht zulässig:

❌ Alltagsmasken

❌ Tücher und Schals

Von der Pflicht zur Mund- und Nasenbedeckung ausgenommen sind folgende Personen:

▶️ Kinder, die das 6. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

▶️  Personen mit einer ärztlich bescheinigten gesundheitlichen Beeinträchtigung, einer ärztlich bescheinigten chronischen Erkrankung oder einer Behinderung,

▶️ gehörlose und schwerhörige Menschen und Personen, die mit diesen kommunizieren sowie ihre Begleitpersonen (vgl. § 28b Abs. 9 Nr. 1-3).

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team der IOV